Große Herz von Schnelsen-Spendenaktion: Gewerbetreibende und Kunden aus Schnelsener
Zentrum unterstützen Tiertafel Hamburg e.V. sowie Albertinen-Stiftung

Lokale Schnelsener Initiative sammelt Spendensumme in Höhe von 1.700 €
Hamburg, 30. Juni 2022: Bei einer großangelegten Spendenaktion des Vereins Herz von Schnelsen
e.V. haben Kundinnen und Kunden aus der Frohmestraße gemeinsam mit den dort angesiedelten
Geschäften Spendengelder in Höhe von 1.700 € zusammengetragen. 20 Geschäfte aus dem Schnelsener Zentrum rund um die Frohmestraße haben sich auf Initiative des
Vereins zusammengetan und sammelten durch den Verkauf von Spendenartikeln Spenden für einen
guten Zweck.


Kundinnen und Kunden konnten in den teilnehmenden Geschäften Vanille-Duftkerzen in Herzdosen
gegen eine Mindestspende von 2,00 € erwerben. Insgesamt wurden im achtwöchigen Aktionszeitraum (Ende März bis Ende Mai) so fast 600
Spendenartikel verkauft.


Besonders hohe Spendensummen kamen hier bei der Kaland Parfümerie, Stehr’s Brillenstudio, Linie
2 Friseur, Die kleine Träumerei, Apogrün Apotheke und Liness zusammen. Einige Geschäfte haben die Kundenspenden auch mit eigenen Spenden aufgerundet. Letztlich hat der
Verein selbst die Erlöse aus den Geschäften noch einmal aufgestockt, damit eine glatte
Spendensumme in Höhe von 1.700 € zustande kommt.


„Durch die Einnahmen, zusätzlichen freiwilligen Spenden und eigenen Vereinsmitteln kam eine ertragreiche Spendensumme zusammen, die nun der Tiertafel Hamburg e.V. sowie der Albertinen-
Stiftung mit den beiden Projekten ‚Familie fördern‘ sowie ‚Familienlotsinnen‘, zu je ein Halb, zu Gute kommen soll“ so die Herz von Schnelsen Vereinsvorsitzende, Barbara Poser. Sie bedankt sich bei
allen Projektbeteiligten, bestehend aus allen teilnehmenden Geschäften, dem Vereinsvorsand, dem
Projektteam Leuchtkraft sowie dem Quartiersmanagement und natürlich ganz herzlich bei allen
beteiligten Kunden, die mit ihrer individuellen Spende zu dieser enormen Spendensumme beigetragen
haben.