Offene Adventstüren in Schnelsen

Die offenen Adventstüren in Schnelsen locken in diesem Jahr erneut in der Weihnachtszeit vom 1.12 bis zum 24.12.2021 täglich von montags bis samstags ins Herz von Schnelsen. 21 Geschäfte haben sich für die Adventskalenderaktion zusammengeschlossen. Jedes teilnehmende Geschäft hält an einem der Tage ein Angebot oder eine Aufmerksamkeit für die Kunden bereit.

Die einzelnen Adventstürchen sind bunt und prall gefüllt: In einigen Geschäften gibt es attraktive Rabattaktionen mit bis zu 20%, anderswo wird Glühwein ausgeschenkt oder Schokolade verteilt. Eine Entdeckungstour durch das Schnelsener Zentrum entlang der Frohmestraße und den Straßen Wählingsallee und Glißmannweg lohnt sich allemal.

Ein Überblick über alle Türchen finden Sie in unserem Aktionsflyer hier

Toll unterstützt bei der Aktion hat uns erneut die Kita Kätptn Kaninchen mit ihrem Standort in der Frohmestraße 5. Eine Vielzahl von Kindern hat im November mit viel Kreativität und Fleiß unsere Adventstürchen gebastelt. Nun können Kunden direkt am Schaufenster sehen, welches Geschäft an der Aktion teilnimmt und vor allen Dingen wann das Geschäft sein Angebot bereithält.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und bleiben Sie gesund!


Große Herz von Schnelsen-Spendenaktion: Gewerbetreibende und Kunden aus Schnelsener
Zentrum unterstützen Tiertafel Hamburg e.V. sowie Albertinen-Stiftung

Lokale Schnelsener Initiative sammelt Spendensumme in Höhe von 1.700 €
Hamburg, 30. Juni 2022: Bei einer großangelegten Spendenaktion des Vereins Herz von Schnelsen
e.V. haben Kundinnen und Kunden aus der Frohmestraße gemeinsam mit den dort angesiedelten
Geschäften Spendengelder in Höhe von 1.700 € zusammengetragen. 20 Geschäfte aus dem Schnelsener Zentrum rund um die Frohmestraße haben sich auf Initiative des
Vereins zusammengetan und sammelten durch den Verkauf von Spendenartikeln Spenden für einen
guten Zweck.


Kundinnen und Kunden konnten in den teilnehmenden Geschäften Vanille-Duftkerzen in Herzdosen
gegen eine Mindestspende von 2,00 € erwerben. Insgesamt wurden im achtwöchigen Aktionszeitraum (Ende März bis Ende Mai) so fast 600
Spendenartikel verkauft.


Besonders hohe Spendensummen kamen hier bei der Kaland Parfümerie, Stehr’s Brillenstudio, Linie
2 Friseur, Die kleine Träumerei, Apogrün Apotheke und Liness zusammen. Einige Geschäfte haben die Kundenspenden auch mit eigenen Spenden aufgerundet. Letztlich hat der
Verein selbst die Erlöse aus den Geschäften noch einmal aufgestockt, damit eine glatte
Spendensumme in Höhe von 1.700 € zustande kommt.


„Durch die Einnahmen, zusätzlichen freiwilligen Spenden und eigenen Vereinsmitteln kam eine ertragreiche Spendensumme zusammen, die nun der Tiertafel Hamburg e.V. sowie der Albertinen-
Stiftung mit den beiden Projekten ‚Familie fördern‘ sowie ‚Familienlotsinnen‘, zu je ein Halb, zu Gute kommen soll“ so die Herz von Schnelsen Vereinsvorsitzende, Barbara Poser. Sie bedankt sich bei
allen Projektbeteiligten, bestehend aus allen teilnehmenden Geschäften, dem Vereinsvorsand, dem
Projektteam Leuchtkraft sowie dem Quartiersmanagement und natürlich ganz herzlich bei allen
beteiligten Kunden, die mit ihrer individuellen Spende zu dieser enormen Spendensumme beigetragen
haben.


Schnelsen Fest geht in die 14. Runde!

Der Verein „Herz von Schnelsen e.V.“ organisiert großes Festprogramm rund um den Verkaufsoffenen Sonntag am 25.09.2022
Schnelsen: Lang haben alle darauf gewartet: Nach zwei Jahren Pandemie kann das Schnelsen Fest endlich wieder stattfinden. Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges Programm für Groß und Klein. Anlässlich des Verkaufsoffenen Sonntags am 25.09.2022 verwandelt sich die Frohmestraße in diesem Jahr zum 14. Mal zur Festmeile. Neben der Stadtteilbühne, auf der sich Schnelsener Gruppen aus den umliegenden Vereinen und Einrichtungen zeigen und sowohl getanzt als auch gesungen wird, warten viele Infotände und weitere Programmpunkte auf interessierte und neugierige Gesichter.


Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr die parallel stattfindende Eröffnung des Schnelsener Deckels. Bürgermeister Peter Tschentscher wird den Deckel inklusive Parkanlage am Nachmittag feierlich eröffnen. Nicht unweit von diesem Spektakel können Jung und Alt am Infostand des TuS Germania Schnelsen und der Fair Trade Stadt Hamburg im Park auf dem Schnelsener Deckel faire Bälle beim Torwand- oder Geschwindigkeitsschießen gewinnen. So können Bürgerinnen und Bürger den Schnelsener Deckel direkt sportlich einweihen. Mit dem Slogan „Fair Play“ wollen beide Vereine Bewusstsein für mehr Nachhaltigkeit in der Freizeit schaffen.


Das Bühnenprogramm in der Frohmestraße beinhaltet Darbietungen der Schule Frohmestraße, des TuS Germania Schnelsen und des Freizeitzentrums. Musikalische Begleitung und ab Nachmittag auch die Band „Saints“ komplementieren die Bühnenauftritte. Für das leibliche Wohl sorgt unter anderem die Freiwillige Feuerwehr mit Grill und Getränkeausschank aber auch Naschkatzen werden dank Crépes, Zuckerwatte und Popcorn nicht enttäuscht.


Auf der Infomeile stellen sich Vereine und Einrichtungen aus dem Stadtteil vor und bieten dabei tolle Mitmachaktionen.


Für buntes Treiben in der Frohmestraße sorgen auch die vielen Flohmarktstände des Langschläferflohmarkts (Aufbau erst ab 9:00 Uhr) und natürlich die Aktionen der geöffneten Geschäfte, die um 13:00 Uhr auch ihre Türen zum Sonntagsverkauf öffnen. Entspannung bringt der Walk-In Spa bei der Parfümerie Kaland oder eine Kostprobe durch verschiedene Käse- und Weinspezialitäten im Geschäft „Die kleine Träumerei“, das sich für diese Aktion extra mit dem Jacques‘ Wein-Depot zusammengetan hat.


Damit es nicht langweilig wird gibt es außerdem ein breites Kinderangebot das von Hüpfburg, Kinderschminken, Bauchredner und Zauberer bis zum Kasperletheater reicht. Im Rahmen vom „Tag der offenen Tür“ gibt es beim Kindergarten Muggelkinder e.V. in Zusammenarbeit mit dem ASB sogar eine Märchenerzählerin und eine Buttonmaschine. Die Türen öffnet wie gewohnt auch die Schule Frohmestraße und lädt mit vielfältigem Programm sowohl auf den Schulhof als auch in die Cafeteria ein.


Weitere Informationen zum Verein Herz von Schnelsen e.V.:
Die Interessensgemeinschaft „Herz von Schnelsen“ ist ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden und privaten Unterstützern des Zentrums von Schnelsen rund um die Frohmestraße. Das „Herz von Schnelsen“ wurde 1977 gegründet und feiert damit in diesem Jahr sein 45-jähriges Jubiläum.

Das Ziel des Vereins ist die Erhaltung und Weiterentwicklung eines aktiven, lebendigen und liebenswerten Geschäftsstandortes rund um die Frohmestraße.

Flyer zur Veranstaltung


„Ein Herz FÜR Schnelsen“ – Große Oster-Spenden-Aktion mit Gewinnspiel

Mit Elan und viel Tatendrang hat sich das Projektteam Leuchtkraft nach der erfolgreichen Umsetzung des „Schnelsener Adventskalenders“ dem nächsten saisonalen Fest angenommen: OSTERN.

Der Verein Herz von Schnelsen e.V. plant zum Osterfest eine groß angelegte vierwöchige Spendenaktion.

Vom 28.03.2022 bis 22.04.2022 kann in allen teilnehmenden Geschäften (siehe Flyer) gespendet werden und im Zuge dessen der „Herz für Schnelsen“  Spendenartikel erworben werden. Alle Erlöse und darüberhinausgehende Spenden werden an die Albertinen-Stiftung und die Tiertafel Hamburg e.V. gespendet.

Bei einer Ostereiersuche in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte haben alle Teilnehmer:innen die Chance attraktive Preise zu gewinnen. Das Los zum Glück ist die richtige Anzahl an Ostereiern, die der Osterhase in den Schaufenstern fleißig versteckt hat.

Teilnehmen können Sie mit der im Flyer befindlichen Teilnehmerkarte.

Die Teillnahmebedingungen zum Gewinnspiel finden Sie hier.

Diese Geschäfte sind dabei:

Parfümerie Kaland
DEVK-Geschäftsstelle Lars Ziegler
Stadtfein by Gesine
Liness Konzeptstore
Stehr’s Brillenstudio
hanseatic Apotheke
Nina Oldenburg Kosmetikinstitut
Helm+Helm Raumausstattung
Duo Moden
Magic Needles
Die Feinschmecker – Fleischerei
Linie 2 Friseur
Früchteecke Schnelsen
Die kleine Träumerei
Radsport Wulff
Jacques‘ Wein-Depot
Da noi
Schnelsener Büchereck
Apogrün Apotheke
Hamburger Sparkasse


Aufruf zur Aktion „Schnelsen räumt auf“

Der Verein „Herz von Schnelsen e.V.“ beteiligt sich mit Unterstützung der Bezirksamtsleitung an hamburgweiter Putzaktion

Die Aktion „Hamburg räumt auf“ (https://www.hamburg-raeumt-auf.de) der Stadtreinigung Hamburg und ihren Partnern findet auch in diesem Jahr statt. 

An Deutschlands größter Stadtputzaktion möchte sich auch die Interessengemeinschaft Herz von Schnelsen e.V. beteiligen und ein Team aus Vorstand, Mitgliedern und weiteren Akteuren und Akteurinnen aus dem Stadtteil bilden.

In diesem Zuge möchten wir gerne Gleichgesinnte suchen, die das Team unterstützen.

Die Schnelsener Putzaktion ist für Freitag, den 01.04.2022 ab 12:00 Uhr geplant.

Treffpunkt ist pünktlich um 12:00 Uhr das Geschäft Duo Mode (Frohmestraße 21).

Zu dem Termin hat sich auch der Bezirksamtsleiter, Herr Kay Gätgens, angemeldet. 
Wir freuen uns über seine Unterstützung und noch mehr, wenn auch Sie bei der Aktion dabei sind.

Um Vorabanmeldung bis zum 23.03.2022 wird gebeten, damit genügend Equipment wie Handschuhe und Müllsäcke, organisiert werden können. 

Bitte tragen Sie sich hierfür mit Ihrem Namen sowie einer gültigen E-Mail Adresse nachfolgend als Teilnehmer ein: https://speakneon.com/uAWbR2wXQ


Offene Adventstüren in Schnelsen

Die offenen Adventstüren in Schnelsen locken in der Weihnachtszeit vom 1.12 bis zum 23.12.2021 täglich von montags bis freitags ins Herz von Schnelsen. 17 Geschäfte haben sich für die Adventskalenderaktion zusammengeschlossen. Jedes teilnehmende Geschäft hält an einem der Tage ein Angebot oder eine Aufmerksamkeit für die Kunden bereit.

Die einzelnen Adventstürchen sind bunt und prall gefüllt: In einigen Geschäften gibt es attraktive Rabattaktionen mit bis zu 25 %, anderswo werden Naschtüten, Äpfel oder Schokolade verteilt. Außerdem gibt es auch interaktive Türchen wie ein Malwettbewerb mit tollen Preisen oder das Würfel-Wichteln mit 66 spannenden Wichtelgeschenken. Eine Entdeckungstour durch das Schnelsener Zentrum entlang der Frohmestraße und den Straßen Wählingsallee und Glißmannweg lohnt sich allemal.

Ein Überblick über alle Türchen finden Sie in unserem Aktionsflyer hier

Toll unterstützt bei der Aktion hat uns die Kita Kätptn Kaninchen mit ihrem Standort in der Frohmestraße 5. Eine Vielzahl von Kindern hat im November mit viel Kreativität und Fleiß unsere Adventstürchen gebastelt. Nun können Kunden direkt am Schaufenster sehen, welches Geschäft an der Aktion teilnimmt und vor allen Dingen wann das Geschäft sein Angebot bereithält.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und bleiben Sie gesund!

Die Aktion „Offene Adventstüren in Schnelsen“ ist das erste Projekt des Projektteams „Leuchtkraft“, das im Rahmen der Herz von Schnelsen e.V. gegründet wurde. Das Team berät sich zu Aktionsideen und engagiert sich für die Umsetzung von standortfördernden Maßnahmen. Weitere Mitwirkende sind mehr als willkommen.


Förderung der Shop-Local Bewegung

Kooperation zwischen Julius-Leber-Schule und „Herz von Schnelsen“ dient als Startschuss einer Kampagne zur Bewusstseinsbildung

Das Thema Shop local (= kaufe lokal) hat in der Coronakrise mehr Bedeutung als je zuvor erfahren. Geschlossene Geschäfte, laufende Mietkosten und die nicht schlafende Konkurrenz des Onlinehandels: Eine Situation, die den lokalen Einzelhandel vor Herausforderungen gestellt hat.  

 

Das Herz von Schnelsen hat sich vor diesem Hintergrund die Bewusstseinsbildung für die Bedeutung des lokalen Einzelhandels auf die Fahne geschrieben und setzt nun eine Kampagne um.

 

Den Startschuss der Kampagne zur Bewusstseinsbildung bildete eine Kooperation mit der Julius-Leber-Schule. In der aktuellen Ausgabe der Schülerzeitung „Lampe“ (Ausgabe 121) erschien ein Artikel der den fortschreitenden Online-Boom vielschichtig und kritisch beleuchtet. Die Autorin, Beke Neumann (Abiturientin), greift neben Themen wie der Umweltbelastung insbesondere auch das Aussterben der Stadtteilzentren auf. In Ergänzung hierzu platzierte das Herz von Schnelsen eine Anzeige mit der Überschrift „Schnelsen hält zusammen – kaufe lokal, kaufe mit Herz, kaufe im Zentrum“ und appelliert damit bewusst lokal einkaufen zu gehen.

 

„Die Pandemie beschleunigt den Online-Boom, der ohnehin durch den Strukturwandel und durch die Digitalisierung enorm am wachsen ist“ so die Schülerin. Warum die „Shop-Local-Bewegung“ so wichtig ist erklärt Sven Neuwerk, Lehrer an der Julius-Leber-Schule und Betreuende Lehrkraft der Schülerzeitung: „Wenn alle Menschen nur noch bei den großen Monopolisten im Netz einkaufen, dann ist es nicht ausgemacht, dass kleine liebenswerte lokale Läden eine Überlebenschance haben“.

 

Mit der Kampagne möchte der Verein genau darauf aufmerksam machen und die Bevölkerung – jung und alt – sensibilisieren. So macht Benno Matthiesen, 2. Vorsitzende des Vereins deutlich, dass „die Bewusstseinsbildung Herzenssache des Vereins ist, um die inhabergeführten und besonderen Geschäfte erhalten zu können, sie sind es schließlich, die das Schnelsener Zentrum so lebens- und liebenswert machen“.

 

In diesem Sommer setzt der Verein gemeinsam mit den Händlern vor Ort eine Plakatkampagne mit dem Tenor „Shop Local“ um. Hier sollen die Plakate die Schaufenster des lokalen Einzelhandels säumen, auch die Kirchengemeinde Schnelsen hat zugesagt, ein Plakat im Schaukasten auszuhängen. Bei den Vereinsmitgliedern, zu denen u.a. auch die Parfümerie Kaland gehört, „können Kunden außerdem kostenlos Postkarten erhalten und damit die Botschaft der Kampagne auch außerhalb des Schnelsener Zentrums sowie über die Grenzen Hamburgs streuen“, so Frau Dr. Anna Thiel, Geschäftsführerin der Parfümerie.

 

Pressekontakt:

 

Zum Felde BID Projektgesellschaft

Annika Saß

Lademannbogen 132

22339 Hamburg

040 53938160

frohmestrasse@zum-felde.de


Wir wünschen frohe Ostern!

Ihre Händlergemeinschaft vom Herz von Schnelsen wünscht wundervolle Ostertage und freut sich, Sie nach dem Lockdown wieder im Quartier begrüßen zu dürfen. In der Zwischenzeit werden Sie in Punkto „Ostereinkäufe und Ostergeschenke“ aber trotzdem im Zentrum rund um die Frohmestraße fündig. Wir zeigen Ihnen wie:

Der Klassiker: Schokolade oder Ostergebäck

Eine schokoladige Überraschung der besonderen Art finden Sie im italienischen Feinkostgeschäft Da noi (Glißmannweg 5).

Klassisches Gebäck hält unter anderem unsere Bäckerei Stechmann (Frohmestraße 34) für Sie bereit.

Ein frischer Frühlingsduft oder ein neues Pflegeprodukt

Frühlingshafte Düfte sind von besonderer Beliebtheit. Bei der Parfümerie Kaland (Frohmestraße 1) finden Sie über Click&Collect mit Sicherheit das neue Lieblingsparfüm.

Bei der Parfümerie aber auch bei unseren Kosmetikstudios lassen sich außerdem tolle Beauty- und Pflegeprodukte zum Verschenken oder zur eigenen Verwendung einkaufen.

Ein bunter Frühlingsstrauß:

Blumen decken den Tisch – sie sind eine schöne Oster-Aufmerksamkeit oder aber eine tolle Liebeserklärung an sich selbst.

In der Callabar – Blumenmanufaktur (Frohmestraße 28) oder bei Blumen Anke Tomfort finden Sie eine tolle Auswahl an bunten Sträußen.

Ein ausgiebiger Osterbrunch:

Auch wenn der beliebte Osterbrunch in diesem Jahr größtenteils in kleinerer Runde als sonst zelebriert wird, sollte es an der Vielfalt der Speisen nicht fehlen.

Qualitativ hochwertigen Aufschnitt oder das Fleisch für den perfekten Osterbraten erhalten Sie bei Ihrem Fachgeschäft „Die Feinschmecker“ (Frohmestraße 32)

Einkaufsgutschein vom Lieblingsgeschäft

Geschenkgutscheine sind auch zu Ostern eine gute Idee. Diese können beim nächsten Einkaufsbummel gemeinsam eingelöst werden.

Viele Geschäfte stellen Ihnen auf Anfrage Geschenkgutscheine aus (z.B. Die Kleine Träumerei, Frohmestraße 43 oder Duo Mode, Frohmestraße 21). Wenn es schnell gehen muss stellen auch selbstgeschriebene Gutscheine eine gute Lösung dar. Die passende Post- oder Klappkarte dafür oder für einen lieben Ostergruß gibt es beispielsweise beim Druckservice Jansen (Frohmestraße 8).

Und so bietet das Herz von Schnelsen alles, was man für ein schönes Osterfest sucht.

Frohe Ostern und bleiben Sie gesund

Ihre Händlergemeinschaft Herz von Schnelsen e.V.


Infomeile Corona bedingt anders gedacht

Jägergruppe Lokstedt präsentierte sich in der HASPA-Filiale

Die Öffentlichkeitsarbeit hat bei der Jägergruppe Lokstedt eine große Bedeutung. Daher nimmt die JG Lokstedt schon seit vielen Jahren mit ihrem Info-Pavillon auch am „Schnelsen-Fest“ in der Frohmestraße teil. Leider musste dieses im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Aufgrund der guten Vernetzung im Stadtteil Schnelsen konnten sich die Jägergruppe Corona-gerecht (die Betrachter mit Maske + Abstand vor dem Schaufenster) über vier Wochen (16.11. – 14.12.2020) mit interessanten Tierpräparaten und der Geschichte der Jägergruppe Lokstedt im Schaufenster der Haspa-Filiale Schnelsen in der Wählingsallee 5 der Bevölkerung vorstellen.

Dazu wies auch ein Presseartikel am 18.11.20 im Niendorfer Wochenblatt mit Erfolg auf die Ausstellung im Haspa-Schaufenster hin. Über die Rückmeldungen der Ausstellungsbetrachter hat sich der Verein sehr gefreut.

Mehr Informationen gibt es unter: http://www.jaegergruppe-lokstedt.de/


In tiefer Trauer

In tiefer Trauer

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Gewerbetreibende,

wie viele von Ihnen sicherlich mitbekommen haben, ist am vergangenen Wochenende Frau Hilke Brandt völlig überraschend verstorben.

Wir bedauern diesen Verlust sowohl privat als auch für die Geschäftsstraße und möchten mit dieser E-Mail unsere Anteilnahme zeigen.

Viele Kunden und Angehörige haben vor dem Geschäft Blumen abgelegt und trauern um das viel zu frühe Ableben von Frau Brandt.

Auch wenn Frau Brandt  kein Mitglied im Verein war, gehörte sie dennoch zu unserer Händlergemeinschaft und wird uns in Zukunft fehlen.

Der Trauerfall zeigt, wie wichtig Gesundheit ist und wir als Ihr Vorstand vom Herz von Schnelsen hoffen, dass Sie neben der aktuell wirtschaftlich schwierigen Lage, zumindest gesundheitlich alle wohl auf sind.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!

Ihr Herz von Schnelsen Vorstand